Liebe Freund_innen des Soundfeld-Festivals,

ihr alle verfolgt sicher die aktuelle Corona-Lage und habt mitbekommen, dass bis 31. August 2020 Großveranstaltungen untersagt sind. 

Beim augenblicklichen Stand der Informationen können wir nicht sagen, ob unser Soundfeld davon betroffen sein wird und ob wir die Veranstaltung durchführen können und welche Bedingungen gegebenenfalls damit verknüpft wären. Daher heißt es erst mal, die weiteren Entwicklungen abzuwarten. Wir hoffen, dass die Sachlage in einigen Wochen klarer wird, so dass wir entscheiden können, ob oder in welcher Form wir unser Soundfeld stattfinden lassen können. 

Wir halten euch auf dem Laufenden, sobald sich hier etwas bewegt. Sicher habt ihr Verständnis dafür. Auch wir würden nichts lieber tun, als mit euch bald wieder ganz gemütlich abzufeiern. Derzeit sind wir leider davon meilenweit entfernt. Das wird sich aber wieder ändern — wenn nicht früher, dann später. 

Bis dahin: bleibt gesund und stay tuned!


Das Soundfeld ist ein zweitägiges Musikfestival, das seit 2016 jährlich an einem Wochenende Ende Juli an der Reitanlage Bad Wörishofen stattfindet. Es beginnt am Freitagnachmittag und endet Sonntagmorgen. Rund 20 regionale und internationale Bands bringen dabei unterschiedlichste Musikstile auf die Bühne - von HipHop, Reggae und Rock über Singer/Songwriter, Folk, Indie und Punk bis hin zu Funk und Grunge. Uns ist es wichtig, einen guten Genre-Mix auf die Bühne zu bringen und setzen dabei auf Bands, die vielleicht nicht unbedingt in den Charts auftauchen, aber bei echten Musikfans einen bleibenden Eindruck hinterlassen – und hier gerne auch aufstrebende Combos aller Stilrichtungen. Ihnen bieten wir eine professionelle Ton- und Bühnentechnik, einen atmosphärischen Auftritt und ein top-gelauntes, buntes Publikum. Wir achten bei der Durchführung des Soundfelds immer auch auf Nachhaltigkeit, also möglichst wenig Müll und Plastik sowie ortsnahe Hersteller*innen. Essen (konsequent vegan/vegetarisch) und Getränke gibt es zu fairen Preisen. (Hier gehts zur Facebook-Veranstaltung) 



Außerdem könnt ihr uns bei Instagram abonnieren.

Der Yalla Yalla Kultur hilft e.V. veranstaltet das Soundfeld Benefiz Festival


Yalla Yalla - Der Verein 

"Yalla Yalla!“ bedeutet „Auf geht’s!“. Die Wendung aus dem Arabischen ist auch das Motto unseres Vereins: Wir wollen etwas bewegen, und zwar indem wir Kultur mit sozialem Engagement verbinden. Und das nicht nur hier vor Ort, sondern auch in Ländern, in denen es den Leuten nicht so gut geht, wie hierzulande. Zum Beispiel Menschen in Afrika oder Zentralamerika. Der Verein wurde 2009 in Bad Wörishofen gegründet und hat derzeit 64 Mitglieder. Vorsitzende sind Peter Waibel und Yannic Wexenberger.